Baustellenkoordinator Tieflegung Zentralbahn


Auftraggeber:

Kanton Luzern vif


Leistungen:

Tieflegung Zentralbahn, Koordination zwischen den Fachdiensten SBB, privaten Unternehmen und Drittparteien. Baustellenkoordination auf allen Abschnitten, die unter Betrieb gebaut werden mussten. Kontrolle der Nachträge, Verantwortlichkeit für Termine, Kosten und Qualität. Subplaner von TBF + Partner AG, Zürich.


Angaben zum Projekt:

Doppelspurtunnel L= 1‘400 m mit int. Haltstelle Allmend, Doppelspurausbau im Bereich Tunnelportal Mattenhof und neuer Spurwechsel in Horw. Einbinden der ZB-Doppelspur in den Bahnhof Luzern, Rückbau der alten Stahlbrücke der Brünigbahn und Abtrag des alten Damms.


Bearbeitungszeitraum:
2006 - ­2013

schliessen

Ihre Nachricht